Citi - Euro Stoxx 50CTF
18.06. 09:58 4.897,05 +0,34%
Citi - MDAXCTF
18.06. 09:58 25.588,56 +0,41%
LS - DAXLS
18.06. 09:58 18.126,00 +0,27%
29.03. 09:26

Aktien Frankfurt Eröffnung: Neuer Erholungsversuch des Dax


FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Aktienmarkt haben die Anleger sich am Mittwoch wieder vorgewagt. Der Dax startete mit Kursgewinnen in den Tag und stand nach den ersten Minuten um 0,44 Prozent höher bei 15208,84 Zählern. Zuvor hatte der deutsche Leitidex kurzzeitig die 21-Tage-Durchschnittslinie für den kurzfristigen Trend übersprungen, fiel dann aber wieder etwas zurück. Zudem blieb der Index unter dem Hoch des Vortages. Da war dem Index zum Ende hin zunächst die Luft ausgegangen

Und: selbst trotz der neuerlichen Gewinne wollen Beobachter noch keinen großen Drang am Markt nach Aktieninvestments ausmachen. Nach den Kursturbulenzen im Bankensektor in der vergangenen Woche und der Unsicherheit um den Kurs der Notenbanken warteten viele Marktteilnehmer lieber erst einmal ab, hieß es.

Daten zum Verbrauchervertrauen gaben den Anlegern aber zumindest etwas Grund zum Optimismus: In Deutschland verbesserte sich das Konsumklima dank positiver Einkommenserwartungen zuletzt weiter, wenn auch auf niedrigem Niveau. Nun werden mit großer Spannung die am Donnerstag anstehenden vorläufigen Inflationsdaten aus Deutschland erwartet.

Der MDax der mittelgroßen Börsenwerte dämmte seine Anfangsgewinne am Mittwochmorgen schnell ein auf zuletzt plus 0,15 Prozent bei 26 602,17 Punkten. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,70 Prozent auf 4197,31 Zähler nach oben./tav/mis