LS - DAXLS
26.01. 22:59 15.374,00 +1,55%
29.11. 09:24

Aktien Frankfurt Eröffnung: Erholung nach Omikron-Schock


FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach dem Ausverkauf wegen einer neuen Coronavirus-Variante hat sich der Dax am Montag zunächst auf einen Erholungskurs begeben. Anleger reagierten allerdings in den Anfangsminuten relativ hektisch, der frühe Sprung zurück über 15 400 Punkte versiegte schnell. Nach etwa zehn Handelsminuten stieg der Leitindex noch um 0,71 auf 15 365,09 Zähler. Am vergangenen Freitag war er um mehr als vier Prozent abgesackt.

Die LBBW sprach am Morgen in einem Kommentar von einem hohen Maß an Unsicherheit und stellte zwei Szenarien auf: Denkbar sei ein neuer Worst Case mit einem massiven Rückschlag im Kampf gegen die Pandemie, aber auch ein Optimalfall, in dem sich die Sorgen letztlich als unbegründet herausstellen. Börsianer wägten daher nun ab, ob von Omikron tatsächlich die große Gefahr ausgeht und wie die Notenbanken reagieren werden.

Der MDax legte im frühen Handel 0,80 Prozent auf 34 121,16 Zähler zu. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 1,2 Prozent nach oben./tih/jha/